Bodo Boschimo Schiffmann

Bodo Schiffmann war ein deutscher Mediziner, seit Mai 2020 verbreitet er Verschwörungstheorien zur COVID-19-Pandemie in Deutschland und beteiligte sich an Protesten gegen die Pandemie-Maßnahmen. Er gilt als eine der Führungsfiguren der deutschen Corona-Leugner-Szene.

Auf Social-Media-Kanälen generiert Boschimo Spendenaufrufe, hinter denen offenbar Anhänger die extremistisch eingestellten Teile der Querdenker-Szene steht. Boschimo, gegen den bereits wegen Volksverhetzung ermittelt wird, hat ein solches Spendenkonto ins Leben gerufen!

Heil dir im Siegerkranz, Herrscher des Vaterlands!
 Haben Sie eine Brille, die zu meinem Gesicht passt? Ja, auf der Toilette!

Auf der überschaubaren Bustour mit einem maroden Untersatz erschienen wiederum eine überschaubare Menschmasse. Samuel Eckert als #Plumpsklo-Fan mit #dixikloHeiland Schiffmann schwurbeln um die Wette mit fadenscheinigen Thesen. Gerne führt der Ersatz Jesus seine Frau Mächthild und Tochter auf das Dach seines Reichsschnellbus vor. Die Tochter wird dann genötigt von der tollen internationalen Privatschule in Tansania zu schwärmen und es werden vergleiche zum deutschen Schulsystem gezogen.

Preissteigerung von 35€ auf 50€ für den nächsten Urlaub in Tansania vom King of Dixi-Klo Shipmän

Wie auch die Stiftung-Corona-Ausschiss, ein Ableger der Schwurbeltruppe von Querdenken, versteckt sich Boschimo unter einer seiner zahlreichen Internetpräsenzen. Der irreführende Titel „Ausschuss“ & „Stiftung“ soll den privaten Status aufwerten, offen ist, ob es sich um eine rechtsfähige Stiftung bürgerlichen Rechts handelt.